Franziskusnacht und Erntedank

Auch mit Abstandhalten gestaltete sich die Messfeier zum Gedächtnistag des heiligen Franz von Assisi in der Abendmahlskapelle der Firma Meisterfrost am Samstag, dem 3. Oktober 2020, überaus stimmungsvoll und berührend, musikalisch mit Keyboard und Gesang sehr schön umrahmt von zwei jungen Frauen aus der Familie des Vaters. Bruder Martin Treipl hatte ein besonderes Geschenk aus dem Kongo mitgebracht, einen aus Holz geschnitzten Kelch, den er Paul Böhm, einem Sohn des Gründers von Meisterfrost, überreichen durfte. Danke allen die mitgefeiert haben.

Der Tag danach, Sonntag, der 4. Oktober 2020, war bei herrlichem Herbstwetter dem Erntedank am festlich geschmückten Platz vor der Kirche gewidmet. Auf die sonst übliche Agape wurde verzichtet. Den Gottesdienstbesuchern wurde dafür ein Stück Brot mit einem Bildchen von der Erntekrone überreicht.